Supervision

Supervision

In der Supervision werden Erfahrungen bei der Anwendung therapeutischer Konzepte und Techniken besprochen. Mit Hilfe des Supervisors wird die therapeutische Praxis reflektiert und man erhält Unterstützung bei Schwierigkeiten Die Supervision wird in Einzelsupervision und /oder Gruppensupervision durchgeführt.
Für das Zertifikat der DGH sind 48 Supervisionseinheiten (à 45 Minuten) vorgeschrieben. Der überwiegende Teil der Supervision sollte bei einem Fachsupervisor (d.h. einem Supervisor der gleichen Berufsgruppe) absolviert werden. Die Supervisanden sollen im Rahmen der Supervision hypnotherapeutische Behandlungen vorstellen, die sie an mindestens 5 verschiedenen Patienten durchgeführt haben. Die Fallvorstellung sollte schriftlich und in Form von Audio- oder Videomitschnitten erfolgen, wobei dafür Sorge zu tragen ist, dass die einschlägigen datenschutzrechtlichen Bestimmungen eingehalten werden. Die Dokumentationen der suggestiven Fallarbeit müssen spätestens 3 Tage vor Seminarbeginn eingereicht werden, damit sie dann bearbeitet werden können.

Für die Teilnehmer/innen des Curriculum Hypnose finden jeweils vor oder nach den F- und T-Kursen Supervisionen (je 3 Einheiten) statt und kosten pro Supervision 75,00 € - separate Anmeldung erforderlich. 

Die Kosten für einen Supervisonstag in Münster (10 Einheiten) betragen 300,00 €.

Die Kosten für eine Einzelsupervision betragen € 110,00. Die Termine können telefonisch zu unseren Bürosprechzeiten vereinbart werden.

Die Supervision ist bei der Psychotherapeutenkammer NRW akkreditiert.

 

Termine und Anmeldung

Dipl. Psych. Claudia Weinspach
Psychologische Psychotherapeutin
Zum Guten Hirten 94
D-48155 Münster
0251-1330506
info@claudia-weinspach.de